Hinweis: Förderung innovativer Fahrradparksysteme

Für die Förderung von Fahrradabstellanlagen stehen im Jahr 2018 zusätzliche Haushaltsmittel zur Verfügung. Innovative Pilotprojekte an Haltestellen und Bahnhöfen des öffentlichen Verkehrs können mit bis zu 75 Prozent der förderfähigen Kosten gefördert werden.

Um schriftliche Einreichung von Projektideen wird bis spätestens 15. März 2018 an die Oberste Baubehörde gebeten. Weiter Informationen finden Sie hier.

In diesem Zusammenhang möchten wir auf den Leitfaden „Fahrradparken an ÖV-Haltepunkten – Betreiberkonzepte für Fahrradstationen, Sammelschließanlagen und Fahrradbo­xen“ aufmerksam machen, der mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur aus Mitteln des Nationalen Radverkehrsplans erstellt wurde.