Stellenausschreibungen zur Stiftungsprofessur Radverkehr des BMVI

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert mit rund 8,3 Mio. EUR sieben Radverkehrs-Professuren an verschiedenen Hochschulen. Als eine der ersten haben nun die Bergische Universität Wuppertal sowie die Hochschule Karlsruhe für Technik und Wirtschaft eine W-3 Professur „Radverkehr“ ausgeschrieben.

Forschungsschwerpunkte der Professuren sollen in der Entwicklung von Methoden und Lösungen zur Planung und zum Betrieb von Radverkehrssystemen und -infrastrukturen liegen.

Die offizielle Ausschreibung sowie den Zugang zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf den jeweiligen Webseiten der Hochschulen:

Bergische Universität Wuppertal
Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft

Weitere Informationen über die Stiftungsprofessur Radverkehr des BMVI finden Sie hier: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/StV/Radverkehr/radverkehr-wird-unifach.html