6. Nationaler Radverkehrskongress: Scheuer will in die Pedale treten

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat sich auf dem 6. Nationalen Radverkehrskongress in Dresden selbst als Fahrradminister tituliert und mit der Formulierung von acht Leitzielen sein mögliches Engagement für die zukünkftige Entwicklung des Radverkehrs vorgestellt. Außerdem ruft Andreas Scheuer alle Bürger zur Beteiligung auf, um Ideen für die Fortschreibung des Nationalen Radverkehrsplans beizutragen.

Pressemitteilung BMVI

Online-Beteiligung NRVP

Quelle: BMVI