pfeil-links Zurück

Feldkirchen, Gemeinde

Die Gemeinde Feldkirchen liegt im Osten des Landkreises München und grenzt direkt an die Landeshauptstadt an. Mit ca. 7.800 Einwohner*innen zählt Feldkirchen zu den kleinen Gemeinden des mit 350.000 Einwohner*innen größten Landkreises in Bayern. Durch die Nähe zu den Autobahnen A94 und A99 sowie der Bahnstrecke München-Simbach ist Feldkirchen ein attraktiver Wirtschaftsstandort mit dem sich daraus ergebenden werktäglichen Pendelverkehr zwischen Stadt und Umland. Dabei nimmt der Radverkehr eine immer wichtigere Rolle ein, da die Verkehrswege rund um die Landeshauptstadt zunehmend aus- und überlastet sind. Feldkirchen erarbeitet zurzeit ein Radverkehrskonzept, um die Bedingungen für das Radfahren attraktiver zu machen.  In Zusammenarbeit mit der Stadt München, dem Landkreis München und Ebersberg wurde eine Machbarkeitsstudie für einen Radschnellweg erarbeitet, der die Landeshauptstadt München mit dem Landkreis Ebersberg effizient verbinden soll. Der Radschnellweg ist vom Kreistag München bereits beschlossen worden, die Umsetzung wird gerade vorbereitet. Ein gemeinsames Radwege- und Beschilderungskonzept im Landkreis München ist in Arbeit. Feldkirchen beteiligt sich jährlich beim STADTRADELN und tauscht sich regelmäßig mit dem örtlichen ADFC-Ortsverein aus.