pfeil-links Zurück

Roßtal

Roßtal mit seinen ca. 10.000 Einwohner*innen ist eine wachsende Marktgemeinde im Landkreis Fürth in unmittelbarer Nähe zum Verdichtungsraum Nürnberg-Fürth-Erlangen. Neben seiner zentralen Lage verschafft ihm seine schöne, erholsame Natur eine hohe Lebensqualität. Diese genießen nicht nur die Roßtaler*innen, sondern auch Naherholungssuchenden aus der Region. Der Erhalt bzw. die weitere Verbesserung der Lebensqualität ist nur ein Grund von vielen, weshalb der Markt Roßtal sich auf den Weg zu einer „fahrradfreundlichen Kommune“ gemacht hat. Bereits vor Beantragung der AGFK-Mitgliedschaft ließ der Roßtaler Marktgemeinderat ein Radverkehrskonzept erstellen, um einen Leitfaden zur Verbesserung der Radverkehrssituation in der Gemeinde zu erhalten. Dieses soll nun schrittweise realisiert werden – eine Steuerungsgruppe berät sich hierzu regelmäßig. Aber auch außerhalb der Kommunalverwaltung, gibt es in Roßtal ein großes Engagement für den Radverkehr. Hervorzuheben ist hier der Einsatz des Zusammenschlusses „Roßtal bewegt sich“. In Zusammenarbeit mit einem lokalen Fahrradhändler verleiht die Gruppe die beiden Roßtaler Bürgerlastenräder „Horsala“ und „Robberla“. Finanziert wurden diese durch die Gemeinde sowie mit Fördergeldern. Der Radverkehr in Roßtal wird hiermit weiter an Bedeutung gewinnen.